Inhalt

Anschlussrehabilitation (AHB)

AHB nach Operationen an der Wirbelsäule oder den Gliedmaßen sowie nach Unfällen werden durch die operierende Klinik beantragt, ebenso nach Operationen an der Lunge.


Die Klinik Schwarzwald ist für Sie geeignet, wenn Sie

  • in der Lage sind, ohne fremde Hilfe zu essen, sich zu waschen und sich selbstständig im Hause zu bewegen.
  • für rehabilitative Therapien ausreichend belastbar sind, also keine schwerwiegenden Begleiterkrankungen vorliegen, durch die eine Teilnahme an aktiven Reha-Therapien nicht möglich ist.
  • nicht unter akuten Infektionen leiden.
  • ein Körpergewicht von 135 kg nicht überschreiten.

Unsere AHB-Indikationen:

  • Operationen an der Wirbelsäule (Bandscheibenoperationen, Wirbelsäulenversteifungen, Tumoroperationen usw.)
  • Operationen an den Gliedmaßen, Einsatz von Endoprothesen, Umstellungsoperationen, Eingriffen an Gelenken, Sehnen, Knochen.
  • Unfälle mit Beteiligung des Skelettes, der Muskulatur, des Bindegewebes.
  • Zustand nach Lungenoperation.
  • Zustand nach Pneumonie.
  • Zustand nach schwerer respiratorischer Insuffizienz, z.B. bei COPD oder Asthma bronchiale.

Unsere Patientenaufnahme erreichen Sie unter:

  • Telefonnummer 07084 - 930 363
  • Faxnummer 07084 - 930 777


    Gerne berät Sie unser Team von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 8.00 – 11.45 Uhr, Freitag von 8.00 – 10.00 Uhr.

Suche & Service

Anschrift und Aktuelles

Aktuelle Informationen

Durch unsere Baumaßnahme sind die Freizeitbereiche Billardraum und Sauna ab 15.08.2018 vorübergehend geschlossen.

Anschrift, Kontakt

Reha-Zentrum Schömberg | Klinik Schwarzwald
Römerweg 50 | 75328 Schömberg
Tel. 07084 - 930 0 | Fax 07084 - 930 375 | Patientenaufnahme Fax 07084 - 930 777

Kontaktformular