Inhalt

IRENA

Intensivierte REhabilitationsNAchsorge

Guten Tag!

Schön, dass Sie sich für eine Nachsorgemaßnahme (IRENA) in unserer Klinik interessieren.

Unsere Anwendungen finden von Montag – Freitag von 7.00 Uhr bis 12.00 Uhr und Dienstag und Donnerstag von 17.15 Uhr bis 20.15 Uhr statt.

Bevor Sie Ihre Unterlagen an uns senden, prüfen Sie bitte,

  • ob die Fahrstrecke nach Schömberg nicht zu lange ist
  • und die Anwendungszeiten in Ihren Arbeitsalltag passen.

Wir benötigen von Ihnen folgende Unterlagen:

  • Ihre Verordnung für IRENA (Ausfertigung für die Reha-Nachsorgeeinrichtung)
  • das Blatt „Erklärung der/des Versicherten“ (Ausfertigung für die Reha-Nachsorgeeinrichtung)
  • Ihre Telefonverbindung(en)
  • den Entlassungsbericht Ihrer Rehabilitationsklinik. (Der vollständige Bericht wird von uns angefordert, wenn er Ihnen nicht vorliegt.)

Diese Unterlagen und Angaben senden Sie bitte umgehend an unser Haus.

Wie geht es weiter?
Bitte melden Sie sich telefonisch im Ärztlichen Sekretariat
Telefon 07084/930-161

Einen konkreten Aufnahmetermin können wir Ihnen vorab nicht mitteilen. Es können sich Wartezeiten bis zum Therapiebeginn ergeben durch:

  • das Fehlen des Entlassungsberichts Ihrer Reha-Einrichtung
  • keine freien Therapieplätze

Nach telefonischer Absprache erhalten Sie eine schriftliche Einladung zur ärztlichen Aufnahmeuntersuchung. Bei dieser Aufnahmeuntersuchung werden die notwendigen Anwendungen mit Ihnen besprochen. Unser Planungsbüro erörtert danach mit Ihnen die Termine für Ihre Übungseinheiten (nur Gruppenanwendungen).

Suche & Service

Anschrift und Kontakt

Reha-Zentrum Schömberg | Klinik Schwarzwald

Römerweg 50 | 75328 Schömberg
Tel. 07084 - 930 0 | Fax 07084 - 930 375

Kontaktformular